ZUM ERSTEN MAL EURAIL

Schritt für Schritt Anleitung für die erste Zugtour per EuRail. Das EuRail System, die verschiedenen Ticketvarianten, wie man seine Reise plant, Berechnung des benötigten Reisebudgets, Informationen über Zugreservierungen und Nachtzüge.

Warum mit einem EuRail Pass reisen ?


- sehe benachbarte Länder und Kulturen

- treffe Reisenden aus der ganz Welt

- eine ökologische Form zu reisen

- sehe die Natur aus dem Zugfenster

- spüre die wahre Entfernungen zwischen Orten

- günstig und einfach von einer zur anderen europäischen Innenstadt, keine langwierigen Transfers

- eine bequeme Art zu reisen: stoppe wo immer du willst, geräumige Sitze, keine Gepäckbeschränkung, kein Check-in wie an Flughäfen, häufige Zugverbindungen innerhalb Europas

- einfach fast alle Orte in Europa erreichen, nicht nur einige wenige per Low-Cost-Airline mit begrenztem Gepäck und engen Sitzen

- persönliche Lebenserfahrung, fühle echte Freiheit
Eurail
Eurail
Hier kaufen!
Der EuRail Pass darf NICHT von in Europa lebenden Personen genutzt werden. Diese müssen per InterRail Pass reisen. Personen mit Wohnsitz von sechs Monaten oder länger in einem der folgenden Länder können per EuRail reisen.
ZUM ERSTEN MAL EURAIL
Zum ersten Mal EuRail
EuRail ist ein Bahnpass zum bereisen Europas nach dem folgenden Prinzip:
Ein Bahnpass um "alle" Züge Europas zu nutzen.
Einfach und unkompliziert an einem Bahnhof Europas in einen Zug einsteigen und losfahren, wohin man möchte.

Durch die immer neueren und schnelleren Verbindungen mit Hochgeschwindigkeitszüge, fallen teilweise Reservierungskosten für einzelne Zugtypen an. Diese können allerdings fast immer umgangen werden (siehe die von den railccs gelisteten Verbindungen).

Auch Nachtzüge benötigen meist eine Reservierung, abhängig von der Schlafwagen-Kategorie. Gleichzeitig werden aber die Kosten für das Bett in einem Hostel oder Hotel eingespart.

Die railccs recherchieren Informationen und Preise, so dass du deine Tour perfekt vorbereiten kannst und genau weißt, was auf dich zukommt:

- welche Verbindungen gibt es
- wo fallen Reservierungen an, wie viel kosten sie und wie kannst du sie umgehen, sofern du möchtest
- was für Nachtzüge gibt es in Europa

Für die genauen Details lese bitte die Nutzungsbedingungen.
Der erste Schritt für eine InterRail Tour ist sich auf Regionen und Länder fest zu legen die man sehen möchte. Im Anschluss daran dann die einzelnen Stopps in einer logischen Reihenfolge anzulegen. Hilfreich ist hier zum Beispiel Railmap.org:

Werfe auch einen Blick auf die Beispiel-Reiserouten die wir für dich angelegt haben. Man muss sich nicht exakt daran halten, aber zumindest als Ideengeber kannst du sie nutzen.

Weitere Details findest du auch in den Länderinformationen:

Anhand deiner Reise-Route wählst du den passenden EuRail Pass aus – oder umgekehrt: erst den EuRail Pass anhand des eigenen Budgets auswählen und damit eine Reise-Route zusammenstellen.

Für Kinder, junge Menschen, Senioren und Gruppen gibt es meist eine Ermäßigung auf den EuRail Standard-Preis. Gruppen von zwei bis fünf Personen können einen EuRail Saver/Family Pass kaufen: hier werden alle Namen der Reisenden auf einen Pass gedruckt. Es muss somit die gesamte Zeit zusammen gereist werden. Man spart aber einiges beim Ticketpreis pro Person ein.

Es wird unterschieden in Flexi EuRail Pässe und in Continuous ("am Stück") EuRail Pässe.

Flexi bedeutet ein EuRail Pass ist XX Reisetage in einer Periode von YY Tagen gültig, zum Beispiel 10 Reisetage in einer Periode von 2 Monaten. Dies ist ideal, wenn man nicht jeden Tag im Zug sitzen möchte, sondern verschiedene Stopps hat, an denen man immer zwei oder drei Tage verbleibt.
Die Reisetage können während der Gültigkeitsperiode des Passes von dir manuell eingetragen werden, wann immer du sie brauchst. Du bist somit absolut flexibel.

Continuous bedeutet, dass der EuRail Pass "am Stück" gültig ist. Du kannst jeden Tag innerhalb der Gültigkeitsperiode Bahn fahren. Ideal, wenn du viele Orte bereisen und spontan sein möchtest.

Vier Kategorien an EuRail Pässen stehen zur Auswahl:

EuRail GLOBAL Pässe
Ein EuRail Global Pass ermöglicht dir bis zu 28 Europäische Ländern zu bereisen. Besten geeignet, wenn man eine große, ausgiebige Europa-Tour machen möchte.

EuRail SELECT Pässe
Bereise drei, vier oder fünf aneinander grenzenden Länder. Der flexible Weg, Europa zu bereisen.

EuRail REGIONAL Pässe
Hiermit kannst du ausgewählte Regionen Europas mit einem EuRail Pass entdecken.

EuRail ONE COUNTRY Pässe
Reise in einzelnen Länder. Bereist du zwei oder mehr Länder, rentiert sich meist einer der oben genannten EuRail Pässe.

Die Gesamtkosten deiner InterRail Tour kannst du einfach mit unserem Kostenrechner ausrechnen:

Hilfreiche Informationen zur Übernachtung unterwegs und sinnvoller Ausrüstung (Schlafsack, Rucksack, …) findest du hier:

Bei weiteren Fragen, wirf einen Blick auf die FAQs und nutze unser Forum.

Dein offizielles EuRail Ticket kannst du einfach, sicher und bequem im railcc Online Partner Shop kaufen. Hiermit unterstützt du auch direkt unser Projekt. Vielen Dank.
Hier kaufen!